Bauhof

Maria Montessori beschäftigte sich in Ihren späten Werken mit der Phase des Umbruchs des jungen Menschen - der Pubertät. Für die Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren entwickelte sie den Erdkinderplan. In dieser Altersstufe befinden sich die Schülerinnen und Schüler nicht nur in einem gewaltigen Umbau von Gehirn und Körper, sondern leisten auch den „Übergang von der Mentalität des Kindes, welches innerhalb der Familie lebt, zur Mentalität des Erwachsenen, welcher in der Gesellschaft leben muss."

Sie sieht daher nun eine Phase der praktischen Arbeit vor, eine „Erfahrungsschule des sozialen Lebens". Die Schülerinnen und Schüler sollen „mit der Erde in Verbindung kommen", sich körperlich betätigen, an etwas mitarbeiten, das größer ist als sie selbst. Die 12- bis 15-Jährigen beginnen, sich vom Familienverbund zu lösen und die basalen Strukturen der Gesellschaft zu erleben, eigene Erfahrungen zu machen und die Gemeinschaft mit Gleichaltrigen und mit Erwachsenen in realen Lebenszusammenhängen zu erfahren.

Montessori betont, dass der Jugendliche das Gefühl bekommen soll, durch eigene Anstrengungen im Leben bestehen zu können, wodurch seine Persönlichkeit gestärkt werde.

Ein besonderes Angebot im Sinne des Erdkinderplans sollen die Schülerinnen und Schüler bei uns an unserem Bauhof finden. Hier befindet sich unser Bauwagen mit Werkzeugen und vielfältigen Baumaterialien. Die Jugendlichen sollen sich hier handwerklich betätigen, die Umgebung des Bauwagens gestalten, sich Hütten und andere Gegenstände bauen. So können sie ganz handgreiflich die Verbindung zwischen Theorie und Praxis erfahren. Als Nebeneffekt besteht für die Schülerinnen und Schüler eine zusätzliche Möglichkeit sich zu bewegen bzw. körperlich zu betätigen, was im Kontrast zu den häufigen Phasen der geistigen Betätigung steht.

Leider fehlen der Montessori Gesamtschule aktuell die personellen Ressourcen, um dieses Projekt umzusetzen. Über ehrenamtliche Unterstützung würden wir uns daher sehr freuen!

Copyright 2019 Montessori GesamtSchule Sendenhorst
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos
OK!